Vorträge: GfM „Medien-Materialitäten“, 25.-28.09.2019, Universität zu Köln

Das Projekt ist in diesem Jahr mit zwei Vorträgen auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft vertreten. Die Tagung, mit dem Thema „Medien-Materialitäten“ findet vom 25.-28. September 2019 an der Universität zu Köln statt.

Im Rahmen des Panels „Dinge der Soundproduktion. Praktiken, Affordanzen, Diskurse“ spricht Dr. Laura Niebling über Tonbänder als Musikartefakte der populären Kultur, mit denen Jugendliche in der DDR das Radioprogramm von Westsendern mitschnitten. Das Panel findet am Donnerstag, 26.09.2019, von 13-15 Uhr im Seminarraum S 56 (Philosophikum) statt.

Alan van Keeken spricht im Panel „Ding/Objekt/Geschichte“ über den Zugang der kulturhistorischen Artefaktanalyse, als methodische Annäherung an Musikobjekte der populären Kultur. Das Panel findet am Samstag, 28.09.2019, von 13-15 Uhr im Seminarraum S 69 (Philosophikum) statt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s