Neu erschienen: Musik und Technologie, hg. von Christofer Jost und Martin Pfleiderer (= Musiktheorie 1/2021). Mit Beiträgen von …

Informationen beim Laaber-Verlag hier.

Beiträge:

_ Michael Harenberg: Der Geist der Maschinen. Ästhetik und künstlerische Praxis im digitalen Zeitalter

_ Alan van Keeken: Technostalgia und Digitalisierung. Der Kemper Profiler und die Remedialisierung des E-Gitarrenverstärkers

_ Christina Dörfling: Von der Liebe zum Hören. Direktschnitt, Direct Metal Mastering und die (Un-)Möglichkeit audiophiler Tonträger

_ Benjamin Burkhart und Christofer Jost: Ästhetische Praktiken und das Apparative in der Musik. Konzeptuelle und methodologische Skizzen zu einem interdisziplinären Forschungsfeld

_ Ulrich Dolata: Die digitale Transformation der Musikindustrie. Von der CD zum Streaming

_ Martin Pfleiderer: Transforming Musicology. Digitale Informationstechnologien und Musikforschung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s